Wallerforum Rhein Main - Das Welsforum für erfolgreiches Wallerfischen an Rhein, Main und den großen Flüssen Europas Forum Übersicht - Strategien und Taktik » Spannen der Rute? Wallerforum Rhein Main




#1

Spannen der Rute?

in Strategien und Taktik 20.02.2015 17:37
von anika.eva • 42 Beiträge

Ich habe da mal eine Frage.
Wie feste spannt ihr eure Rute beim abspannen?
Ich habe die Rute immer, so fest wie möglich, gespannt weil ich dachte das die Reisleine dann eher reist.
Gibt es da vor und nachteile?


nach oben springen

#2

RE: Spannen der Rute?

in Strategien und Taktik 20.02.2015 18:55
von keusi • Mitglied | 523 Beiträge

Hi Frank


Ich spanne meine Ruten so feste wie es die reis leine es zulässt!
Wen der Wels die reis leine zerreist treibt es im den Haken ins Maul,dann schnellen die Ruten hoch und setzen im noch ein Anschlag!


G Keusi


Zum Angeln geboren,
zur Arbeit gezwungen
nach oben springen

#3

RE: Spannen der Rute?

in Strategien und Taktik 20.02.2015 20:19
von anika.eva • 42 Beiträge

Habe mal gelesen das wenn man die Rute nicht so stramm spannt, hat der Waller es einfacher den Köfi einzusaugen.


nach oben springen

#4

RE: Spannen der Rute?

in Strategien und Taktik 20.02.2015 21:01
von Martin E. • Mitglied | 9.458 Beiträge

Hey Frank,

das ist so aber nicht richtig, denn du hast ja noch das
Vorfach und das wird ja nicht mitgespant.
so hat der Waller in der Regel immer genügend Spielraum zum Einsaugen


zuletzt bearbeitet 20.02.2015 21:02 | nach oben springen

#5

RE: Spannen der Rute?

in Strategien und Taktik 20.02.2015 21:29
von Alex-1988 • Mitglied | 324 Beiträge

Ich mache es im Normalfall auch so wie keusi nur ab und zu fall es fehlbisse gibt bei uns im See muss man ein wenig versuchen und weniger Spannung auf die Rute geben. Gruss


nach oben springen

#6

RE: Spannen der Rute?

in Strategien und Taktik 20.02.2015 21:49
von anika.eva • 42 Beiträge

ok danke für die Antworten-


nach oben springen

#7

RE: Spannen der Rute?

in Strategien und Taktik 21.02.2015 06:25
von Frank G. (gelöscht)
avatar

Hallo,

das richtet sich immer nach der Stärke der Reißleine.
Ich verwende Reißleinen von 0,30mm - 0,50mm.


nach oben springen

#8

RE: Spannen der Rute?

in Strategien und Taktik 21.02.2015 15:24
von Klaus63 (gelöscht)
avatar


Ich verwende ausschliesslich 40er Reissleine.Damit kann man schon ordentlich durchspannen ohne das gleich die Schnur reisst.Letztendlich muss das aber jeder selber für sich herausfinden was für ihn das beste ist.
Gruss Klaus


zuletzt bearbeitet 21.02.2015 15:26 | nach oben springen

#9

RE: Spannen der Rute?

in Strategien und Taktik 22.02.2015 13:30
von Martin E. • Mitglied | 9.458 Beiträge

Also im Fluß beim Uposen fischen nutze ich meistens 0,40 Schnur
und die Spanne ich so fest es geht !!!!

Wenn man natürlich im See fischt, reicht meist auch eine dünnere.

Aber um so mehr die rute gespannt ist, um so höher ist der Selbsthakfekt !


nach oben springen

#10

RE: Spannen der Rute?

in Strategien und Taktik 28.02.2015 16:31
von Esox63 • Mitglied | 4.445 Beiträge

Hallo zusammen
Ich Spanne eher stark durch und verwende kurze Reissleine. Die Dicke der Reissleine ist
meiner Meinung nach nicht das entscheidende, sondern die Tragkraft. Die ist bei mir
um die 20 Kilogramm. Hatte deshalb auch schon Waller, die beim Biss die Leine nicht
abreissen konnten.
Hoffe, dies hilft Dir weiter.
bei der Anwendung und bis bald.
Gruss aus dem Ricoland
René


nach oben springen

#11

RE: Spannen der Rute?

in Strategien und Taktik 06.03.2015 11:34
von Stefan-S • Mitglied | 338 Beiträge

Ich spanne soweit es die Reßleine zulässt.
Im Einsatz hab ich auch ne 0,40er
Natürlich achte ich auch darauf, dass der Ausleger über der Wasseroberfläche schwebt.


nach oben springen

#12

RE: Spannen der Rute?

in Strategien und Taktik 06.03.2015 17:45
von Esox63 • Mitglied | 4.445 Beiträge

@ Stefan-S
Welche Tragkraft hat Deine 40er?
Danke und Gruss
René


nach oben springen

#13

RE: Spannen der Rute?

in Strategien und Taktik 06.03.2015 18:21
von Stefan-S • Mitglied | 338 Beiträge

Angeblich 13kg


nach oben springen

#14

RE: Spannen der Rute?

in Strategien und Taktik 06.03.2015 21:18
von Frank G. (gelöscht)
avatar

Hallo Leute,

welche Stärke ich benutze habe ich schon geschrieben,meine Auswahl richtet sich nach
- Strömung und Ködergröße.


nach oben springen

#15

RE: Spannen der Rute?

in Strategien und Taktik 08.03.2015 13:15
von Weiser Elefant | 2.804 Beiträge

Und daran Denken je Dicker die R-Leine desto grösser den Stein Wählen .


Gruß Gerd
und allen vieeeel Petri Heil
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied:
Besucherzähler
Heute waren 132 Gäste , gestern 149 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 7949 Themen und 80166 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Mitglieder | Wer ist Online? | FAQ & Impressum

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de