Wallerforum Rhein Main - Das Welsforum für erfolgreiches Wallerfischen an Rhein, Main und den großen Flüssen Europas Forum Übersicht - Strategien und Taktik » Anfänger sucht Strategie und Taktik am See. Wallerforum Rhein Main




#1

Anfänger sucht Strategie und Taktik am See.

in Strategien und Taktik 01.06.2015 08:57
von Harti58 • Mitglied | 19 Beiträge

Hallo zusammen, bin ein bißchen verzweifelt. Seit drei Wochen ( 8 tage und Nächte) probiere ich es. Aber bis jetzt ließ sich noch kein Waller überlisten,. Mein Gewässer ist ein See. Die Wassertemperatur beträgt zur Zeit 18 Grad. Der See ist stark verkrautet , höhe des Krautes ca. 1 m bis 1.50 m. Im Bereich wo ich Fische gibt es viel totholz und überhängende Büsche! ideale unterstande für den Waller. Meine Köder waren bis jetzt , Tauwürmer, Tintenfisch, toter Köderfisch und aus Verzweiflung Riesen Boilis von Black Cat. Angeboten habe ich knapp über den Kraut, mit Seiten Montage, Bojen Montage (angespannt). Das es Waller im See gibt, weiß ich aus eigener Beobachtung , letztes Jahr zwei Waller beim laichen beobachtet. Nun meine Frage? Was mach ich falsch? Gestern wurde ein Waller im Nachbar See auf bellets gefangen.
Gruß Haiti und allen viel Petri Heil


nach oben springen

#2

RE: Anfänger sucht Strategie und Taktik am See.

in Strategien und Taktik 04.06.2015 07:43
von fat boy • Mitglied | 41 Beiträge

Na das hört sich doch alles vernünftig an, weiher is halt sehr schwer da der wels alle zeit derbwelt nehme an guter futterfischbestand..vorhanden...
Kenne solche durststrecken... Ähnlich....
Biete deine köder mal direkt unter der wasseroberfläche an -1m..und im freiwasser sowie über den tiefsten stellen des weihers und versuche wenn du abspannen kannst ohne pose und blei nur mit Schlauch deine montage fertigzustellen....
Und achte auf dein schnurspannung (der gesang trägt sichbweiter war als auch sehrc winding die letzten tage.....
Und ja manchmal ist zum verzweifeln und man hat nicht s verkehrt gemacht...
Probier mal die veränderung aus... Das kann ich zu deinen infos bisher sagen..
Petri heil und bleib festen willen s da hilft..
Mfg fat boy


Team Wallerjunkies
nach oben springen

#3

RE: Anfänger sucht Strategie und Taktik am See.

in Strategien und Taktik 04.06.2015 14:20
von Harti58 • Mitglied | 19 Beiträge

Vielen Dank für deine Tipps. Fahre nachher raus und werde diese beherzigen.
Gruß Harti.


nach oben springen

#4

RE: Anfänger sucht Strategie und Taktik am See.

in Strategien und Taktik 04.06.2015 17:14
von Esox63 • Mitglied | 4.445 Beiträge

Hi Harti
Kannst auch versuchen, mit Bolies zu Füttern und dann auch mit diesem Köder zu Fischen.
Wenn der Waller das mal kennt, sollte der Erfolg auch kommen.


nach oben springen

#5

RE: Anfänger sucht Strategie und Taktik am See.

in Strategien und Taktik 08.06.2015 09:16
von Harti58 • Mitglied | 19 Beiträge

@esox ja kann ,ch werden auch im See als beifang auf Karpfen etliche gefangen. ( bis zu 1,50) . Aber ich will den großen.


nach oben springen

#6

RE: Anfänger sucht Strategie und Taktik am See.

in Strategien und Taktik 08.06.2015 13:17
von Esox63 • Mitglied | 4.445 Beiträge

@ Harti
Der Grosse wartet auf Dich


nach oben springen

#7

RE: Anfänger sucht Strategie und Taktik am See.

in Strategien und Taktik 08.06.2015 13:48
von Frank G. (gelöscht)
avatar

Gut Ding braucht Weile,

immer dran bleiben irgendwann knallt es.


nach oben springen

#8

RE: Anfänger sucht Strategie und Taktik am See.

in Strategien und Taktik 08.06.2015 14:02
von Harti58 • Mitglied | 19 Beiträge

Bin dran, suche immer noch die richtige Montage. Fat Boy gab mir schon ein paar Tipps. Von Samstag auf Sonntag hat mein Kumpel 10 Meter neben mir auf Zander ausgelegt ca. 8 cm Rotauge und erst nen Miniwaller mit ca. 30 cm und ne halbe Stunde später einen mit 1,10 cm gefangen. Ich ging leer aus. Überlege mir ob ich nicht zu stark montiert habe. Aber ich kann doch nicht auf Waller Ansitzen mit ner Vierziger Hauptschnur und nen 30 iger Vorfach. Viele Bäume und viel Kraut und mit dem Wissen es sind auch bis über zwei Meter drin.
Gruß Harti


nach oben springen

#9

RE: Anfänger sucht Strategie und Taktik am See.

in Strategien und Taktik 09.06.2015 17:17
von Esox63 • Mitglied | 4.445 Beiträge

Harti
Du bist dem Fang nah. Nicht locker lassen


nach oben springen

#10

RE: Anfänger sucht Strategie und Taktik am See.

in Strategien und Taktik 10.06.2015 13:18
von Weiser Elefant | 2.804 Beiträge

Bei mir hats 2 Jahre Gedauert bis ich meinen ersten Waller hatte ,
von ca. 150 cm . Dieses Jahr hab ich auch noch keinen , aufgegeben wird nicht .
Immer am Ball bleiben .


Gruß Gerd
und allen vieeeel Petri Heil
nach oben springen

#11

RE: Anfänger sucht Strategie und Taktik am See.

in Strategien und Taktik 17.08.2015 22:11
von Harti58 • Mitglied | 19 Beiträge

So, nach längerer Forumpause wegen zuviel Angeln mal ein kurzer Bericht. Alle Möglichkeiten auf Waller im See probiert insgesamt 22 Tage ( nicht zusammenhängend) . Fangergebniss 4Fehlbisse (nicht gehakt) und 6 Waller zwischen 30 und 40 cm... Köder waren Tauwurm, Schleie und Rotfeder (Tod ) ,Tintenfisch, Belets. Methoden, abgespannt, frei mit Schwimmer, freeline, unterwasserpose. Bei den Fehlbissen scheint es möglich gewesen zu sein, dass es größere waren. Da meine Aktivitäten machen Leuten wegen abspannen mit Boot im Verein nicht gefällt, suche ich nach einer Möglichkeit diese ohne Boot zu tun. Ein Spot ist ca. 4 Meter vom Ufer entfernt. Gibt es da eine Montage die man werfen kann und den Köder vor Ort hält?
Für Rat und Tat wäre ich dankbar. Petri.


nach oben springen

#12

RE: Anfänger sucht Strategie und Taktik am See.

in Strategien und Taktik 17.08.2015 22:18
von peter • Ehrenmitglied | 1.552 Beiträge

ja mit dem 2 rutensystem und einem ballon knochen o. upose


nach oben springen

#13

RE: Anfänger sucht Strategie und Taktik am See.

in Strategien und Taktik 17.08.2015 22:20
von Harti58 • Mitglied | 19 Beiträge

Zwei Ruten System?


nach oben springen

#14

RE: Anfänger sucht Strategie und Taktik am See.

in Strategien und Taktik 18.08.2015 10:23
von peter • Ehrenmitglied | 1.552 Beiträge

ja ist einfach und je nach wurfdistanz kannst du bis 40m draußen fischen
bei deiner wallerrute machst du eine grundmontage drauf mit ca je nach rute
300-400gr blei am wirbel der montage machst du eine dünnere gelochtene
schnur der 2ten rute fest geignet sind blinkerruten
wenn ihr zu zweit seid nimmt eine rute dann bei beiden die rolle auf
der mit der wal rute wirft den platz an der andere zieht dann die wallerschnur durch die lauf montage ans ufer
an der waller rute wird dann die jeweilige montage eingehängt und zum blei gezogen
ist einfach und mit bißchen übung klappst gut selbst wenn man alleine fischt


nach oben springen

#15

RE: Anfänger sucht Strategie und Taktik am See.

in Strategien und Taktik 18.08.2015 13:14
von Esox63 • Mitglied | 4.445 Beiträge

Zitat von Harti58 im Beitrag #11
So, nach längerer Forumpause wegen zuviel Angeln mal ein kurzer Bericht. Alle Möglichkeiten auf Waller im See probiert insgesamt 22 Tage ( nicht zusammenhängend) . Fangergebniss 4Fehlbisse (nicht gehakt) und 6 Waller zwischen 30 und 40 cm... Köder waren Tauwurm, Schleie und Rotfeder (Tod ) ,Tintenfisch, Belets. Methoden, abgespannt, frei mit Schwimmer, freeline, unterwasserpose. Bei den Fehlbissen scheint es möglich gewesen zu sein, dass es größere waren. Da meine Aktivitäten machen Leuten wegen abspannen mit Boot im Verein nicht gefällt, suche ich nach einer Möglichkeit diese ohne Boot zu tun. Ein Spot ist ca. 4 Meter vom Ufer entfernt. Gibt es da eine Montage die man werfen kann und den Köder vor Ort hält?
Für Rat und Tat wäre ich dankbar. Petri.


Der Anfang ist gemacht


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied:
Besucherzähler
Heute waren 160 Gäste und 1 Mitglied, gestern 257 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 7949 Themen und 80166 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :




Mitglieder | Wer ist Online? | FAQ & Impressum

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de