#16

RE: Welche Schlagschnur für den Rhein?

in Wallerschnüre 26.09.2017 08:15
von Lucky1984 • Mitglied | 87 Beiträge

Benutze das selbe Kevlar wie Asdfdffsfe98 allerdings in 1,3mm oder von Unicat das Power leader in 1,5



Papa Bär hat sich bedankt!
nach oben springen

#17

RE: Welche Schlagschnur für den Rhein?

in Wallerschnüre 11.12.2017 01:05
von Bernging • Mitglied | 18 Beiträge

Überragende Mehrheit ist für Kevlar, mal sehen was alishopping dazu bringt ;)


nach oben springen

#18

RE: Welche Schlagschnur für den Rhein?

in Wallerschnüre 13.12.2017 13:33
von Der-Ausleger.deWerbepartner | 84 Beiträge

Kevlar und Aramid haben sich für uns nicht durch gesetzt, da sollte aber jeder für sich seine Erfahrungen machen.

Unsere Teamer vom Rhein nutzen Tightline Angelschnur von Der Ausleger als Schlagschnur mit einem Durchmesser bis 1.0mm. Wir bieten jedoch auch 0.75mm und 0.90mm dicke Schnüre aus einem 8x geflochtenem HPPE Material mit wirklich guten Abriebseigenschaften.

|addpics|iol-1-87fb.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


www.Der-Ausleger.de

Exklusives Handmade Wallertackle aus Berlin, Deutschland.


Salagou hat sich bedankt!
nach oben springen

#19

RE: Welche Schlagschnur für den Rhein?

in Wallerschnüre 25.12.2017 09:08
von Jonas B. • Mitglied | 2.648 Beiträge

Keflar passt gut. Nehme aber auch die 200lb Tufline XP. Ist real keine 0.71mm sondern ehr ne 0.90mm Schnur mit hervorragenden Abriebswerten. Zudem Spleissbar


HUNTINGTEAM-NRW
www.huntingteam-nrw.de

DER WEG IST DAS ZIEL
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 7 Gäste , gestern 140 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 7951 Themen und 80172 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de