Wallerforum Rhein Main - Das Welsforum für erfolgreiches Wallerfischen an Rhein, Main und den großen Flüssen Europas Forum Übersicht - Frankreich » Mit dem eigenem Boot nach Frankreich Wallerforum Rhein Main



#1

Mit dem eigenem Boot nach Frankreich

in Frankreich 23.01.2013 10:17
von Vitaminesinddoof • Mitglied | 59 Beiträge

Hallo,
ich wohne direkt am Rhein, und fahre schon seit einiger Zeit auf diesem mit meinem Boot herum. Das Boot ist über den ADAC angemeldet und hat einen internationalen Bootsschein. Da der Rhein bei uns ja eine Seite deutsch die andere französich ist gabs da bis jezt keine Probleme. Was ist wenn ich mit dem Boot weiter nach Frankreich rein fahre. Muss man das Boot in Frankreich noch einmal extra registrieren lassen? Ich habe dieses Jahr vor an die Moselle bei Nancy zu fahren. Kann ich da einfach mit dem Boot herumfahren?

Gruß Steffen


nach oben springen

#2

RE: Mit dem eigenem Boot nach Frankreich

in Frankreich 23.01.2013 14:07
von Rheinangler • Mitglied | 588 Beiträge

Ich sehe da kein problem?


Die Zeit ist der beste Lehrmeister, nur schade, dass sie ihre Schüler umbringt.

Gruß Rheinangler


nach oben springen

#3

RE: Mit dem eigenem Boot nach Frankreich

in Frankreich 23.01.2013 16:18
von Vitaminesinddoof • Mitglied | 59 Beiträge

Ich hab mal was gehört das Boote einer gewissen größe in Frankreich extra gemeldet werden müssen. Ich hab aber im Netz nix gefunden. Aber es wird halt viel erzählt. Wenn aber was dran ist möchte ich nicht von den Franzmännern kontrolliert werden. Die lassen dann nicht mit sich reden.

Gruß Steffen


nach oben springen

#4

RE: Mit dem eigenem Boot nach Frankreich

in Frankreich 23.01.2013 17:17
von Walter • Mitglied | 1.223 Beiträge

Hallo Steffen du brauchst in Frankreich für Boote ab 5m länge oder 9,9Ps Motor eine Vignette.

Hier der Link einfach anmelden, per Ec-Karte Zahlen und Ausdrucken.

https://www.vnf.fr/vignettesVNF/welcome.do


Gruß

Wer fängt, hat Recht!
nach oben springen

#5

RE: Mit dem eigenem Boot nach Frankreich

in Frankreich 23.01.2013 17:35
von Vitaminesinddoof • Mitglied | 59 Beiträge

Danke Walter, hab ich doch richtigen Riecher gehabt.

Steffen


nach oben springen

#6

RE: Mit dem eigenem Boot nach Frankreich

in Frankreich 23.01.2013 20:02
von Wolfgang R. (gelöscht)
avatar

@Walter
Danke für den Hinweis !

Ich hätte auf die üblichen Karten und Bestimmungen verweisen müssen, aber das hilft ja nicht wirklich.
Aber bisher war ich der Meinung, dass ein angemeldetes Boot überall fahren darf ?!
Gilt bei den Franzosen auch eine Vignettenpflicht auf dem Wasser ?

Falls ja.... machen wir in Deutschland alles falsch !


nach oben springen

#7

RE: Mit dem eigenem Boot nach Frankreich

in Frankreich 23.01.2013 20:31
von Vitaminesinddoof • Mitglied | 59 Beiträge

Hallo Wolfgang,
bei Bootsführerschein hat unser Lehrer mal erwähnt das Frankreich seit drei oder vier Jahren den internationalen Bootsschein auch anerkennt. Aber so richtig blicke ich da auch nicht durch. Ich bin zur Zeit krank und nicht auf der Arbeit, aber wenn ich wieder fit bin frag ich mal meinen Arbeitskollegen. Der ist Elsaßer und kann sich mal für mich schlau machen. Der hat wenigstens kein Problem mit der Sprache.

Gruß Steffen


nach oben springen

#8

RE: Mit dem eigenem Boot nach Frankreich

in Frankreich 23.01.2013 21:55
von Walter • Mitglied | 1.223 Beiträge

Ab 10Ps ist nicht nur die Vignette also Maut Pflicht, sondern auch ein Bootsführerschein.
Und des Tragen einer Schwimmweste ist während der Fahrt auch Pflicht.


Gruß

Wer fängt, hat Recht!
nach oben springen

#9

RE: Mit dem eigenem Boot nach Frankreich

in Frankreich 24.01.2013 00:19
von Vitaminesinddoof • Mitglied | 59 Beiträge

Hallo Walter. was wird das bei mir ungefähr kosten. Boot 4,50 m mit 20 PS Außenborder. Kann zur Zeit nicht laufen und komme nicht an meine Papiere, die sind in meiner Garage im Boot. Das muss man ja bei dem Formular eintragen bei dem Link den Du mir geschickt hast.

Gruß Steffen


nach oben springen

#10

RE: Mit dem eigenem Boot nach Frankreich

in Frankreich 24.01.2013 10:55
von Rheinangler • Mitglied | 588 Beiträge

Na das wird ja immer schlimmer?
Die führerscheine habe ich.
Am bodensee gibt es vorher immer probleme.
In ungarn braucht man ein triptik.
In kroazien braucht man den inter. führerschein und muß für die wasserbenutzung (meer) noch zusätzlich berappen.
Und nun dass auch noch in frankreich?
In spanien gibt es auch wider andere vorschriften.

Frage: wo sit die EU


Die Zeit ist der beste Lehrmeister, nur schade, dass sie ihre Schüler umbringt.

Gruß Rheinangler


nach oben springen

#11

RE: Mit dem eigenem Boot nach Frankreich

in Frankreich 24.01.2013 11:29
von Vitaminesinddoof • Mitglied | 59 Beiträge

jeder will da etwas verdienen. Da sind wir in Deutschland nicht die einzigen. Geschissen auf die EU.

Steffen


nach oben springen

#12

RE: Mit dem eigenem Boot nach Frankreich

in Frankreich 25.01.2013 16:37
von Vitaminesinddoof • Mitglied | 59 Beiträge

Hallo,
ich hab jezt mal die Daten von meinem Boot in das Formular eingegeben was mir Walter gegeben hat. Da wollen die für ein Jahr 103 €. Ich kauf mir noch ein Schlauchboot mit 4 PS Motor. Die spinnen doch die Gallier.

Gruß Steffen


nach oben springen

#13

RE: Mit dem eigenem Boot nach Frankreich

in Frankreich 25.01.2013 16:38
von Walter • Mitglied | 1.223 Beiträge

Ja ist leider dies Jahr gut 50% teurer geworden


Gruß

Wer fängt, hat Recht!
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied:
Besucherzähler
Heute waren 34 Gäste , gestern 187 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 7949 Themen und 80166 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Mitglieder | Wer ist Online? | FAQ & Impressum

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de