Wallerforum Rhein Main - Das Welsforum für erfolgreiches Wallerfischen an Rhein, Main und den großen Flüssen Europas Forum Übersicht - RE: Vorfachschnur - 4 Wallerforum Rhein Main




#46

RE: Vorfachschnur

in Wallerschnüre 05.03.2015 10:09
von Rheinwaller06 • 221 Beiträge

Hier der Link zum Soft-Mono von GigaFish:

http://www.gigafish.de/index.php?cPath=190_20_132

Das ist definitiv viel weicher als normales Mono...ist leider nicht so bezeichnet....im Shop...


...auf der Couch fängt man keine Fische !!!...

www.gigafish.de
nach oben springen

#47

RE: Vorfachschnur

in Wallerschnüre 05.03.2015 12:21
von wilson • Mitglied | 92 Beiträge
nach oben springen

#48

RE: Vorfachschnur

in Wallerschnüre 06.03.2015 15:58
von Martin E. • Mitglied | 9.458 Beiträge

Zitat von waller88 im Beitrag #37
Was haltet ihr von der Zeck Pro Leader

Gruss juri


ich habe die bisher nur einmal in der Hand gehabt, allerdings nie getestet
oder ähnliches mit der Schnur veranstalltet !!!

AUSPROBIEREN !!! Kann mir aber nicht vorstellen, das sie schlecht ist ...
Carsten weiß in der Regel was er tut !


nach oben springen

#49

RE: Vorfachschnur

in Wallerschnüre 06.03.2015 18:25
von waller88 • Ehrenmitglied | 355 Beiträge

Ich finde sie auch net schlecht. Ich werde sie mal an den Po nemen und mal testen.


Gruß juri


nach oben springen

#50

RE: Vorfachschnur

in Wallerschnüre 06.03.2015 21:15
von Frank G. (gelöscht)
avatar

Hallo Jungs,
ich bin der Meinung,dass es heute kaum noch schlechte Vorfachschnüre gibt.....zumindest von den Namhaften Herstellern.
Wie ich schon geschrieben habe ,gibt es für mich nur ein Kriterium,nämlich das Preis -Leistungsverhältnis.
Bedeutet,ich würde keine Vorfächer von Zeck oder vergleichbaren Herstellern kaufen nur wegen dem Namen.
Es gibt einige Vorfächer die richtig gut sind aber bei weitem weniger Kosten,ich mag nicht den Namen mit bezahlen.
Wie immer nur meine Meinung.


nach oben springen

#51

RE: Vorfachschnur

in Wallerschnüre 06.03.2015 21:22
von Martin E. • Mitglied | 9.458 Beiträge

Zitat von Frank G. im Beitrag #50
ich mag nicht den Namen mit bezahlen.



Das möchte ich glaube ich keiner !!

ich meinte mit meiner Aussage nur eins .....
Es gibt nicht viele Hersteller in Deutschland die selbst die Schnur herstellen
und ich denke wie viele, hat auch Carsten so seinen Lieferant.
Und daher denke ich würde Cartsen sich keinen Hersteller suchen der keine
gute Schnur liefern kann.


nach oben springen

#52

RE: Vorfachschnur

in Wallerschnüre 06.03.2015 21:28
von Frank G. (gelöscht)
avatar

Carsten hat im letzten Jahr die Schnüre von Raptor bezogen,und es waren nach Aussage von ihm die besten Schnüre.
Es ist noch nicht mal ein Jahr vergangen und er hat sich von Raptor getrennt und einen neuen Lieferanten gewählt.
Ich stelle mir hier gerade die Frage ....was das bedeutet und worum es eigentlich geht?
Meiner Meinung nach nur um eins,Provit.


nach oben springen

#53

RE: Vorfachschnur

in Wallerschnüre 06.03.2015 21:33
von Martin E. • Mitglied | 9.458 Beiträge

Das ist auch klar Frank ....
Es dreht sich alles um Geld, aber ich kann mir nicht vorstellen,
das Carsten eine schlechte schnur unter seinem Namen Verkaufen wird.

Günstiger einkaufen um mehr Gewinn zu machen....JA
Aber schlechter ???? Kann ich nicht beurteilen


nach oben springen

#54

RE: Vorfachschnur

in Wallerschnüre 15.03.2015 16:38
von Esox63 • Mitglied | 4.445 Beiträge

Zitat von Esox63 im Beitrag #39
Hi Juri
Mach doch mal einen Versuch, damit Du die Abriebfestigkeit testen kannst.
Über eine Steinkante ziehen und zählen wie oft es geht, bis die Schnur
durch ist. Das gleiche mit einem von Dir bisher benutzen Vorfach.
Das Ergebnis wird sicher viele interessieren.
Danke und Gruss
René


Hallo Forum
Ich habe Heute mal Raptor, Zeck, Taffi und Rig-Line über eine Betonkante gezogen.
Für mich war das Ergebnis sehr erstaunlich. So grosse Unterschiede habe ich nicht
erwartet. Ich fische seit vielen Jahren die Rig-Line und die war mit grossem Abstand
vor Taffi die beständigste.
Gruss René


nach oben springen

#55

RE: Vorfachschnur

in Wallerschnüre 15.03.2015 19:25
von waller88 • Ehrenmitglied | 355 Beiträge

Hi rene
Ja du hast recht. Bei meinem test is mir das auch aufgefallen.
Da wahr ich auch sprachlos ein bissi.

Gruss juri


nach oben springen

#56

RE: Vorfachschnur

in Wallerschnüre 26.03.2015 21:38
von Lasnik • Mitglied | 33 Beiträge

Wie waren denn eure Erfahrungen ?


nach oben springen

#57

RE: Vorfachschnur

in Wallerschnüre 27.03.2015 00:05
von Simon San • Mitglied | 492 Beiträge

Ich fische seit Jahren nur das Vorfach von Gigafish und hatte nie ein Problem... und der Preis ist unschlagbar! Mittlerweile hau ich auch schon mal beim U-Posenfischen 10 Meter Pro Wels als "Schlagschnur" drauf, vorallem, wenn ich die Schnüre absenken muss. Das kann man sich leisten.

Ich fische eigentlich alle Schnüre von Gigafish, sogar für Karpfen...


Simon San!
nach oben springen

#58

RE: Vorfachschnur

in Wallerschnüre 08.04.2015 14:59
von Birne • Mitglied | 27 Beiträge

Spricht etwas dagegen wenn ich im Rhein 20-30 Meter geflochtene 1,0er (z.B. von GigaFish) als Schlagschnur verwende, die ich dann an meine 0,6er Climax Hauptschnur spleiße? Oder reicht eine geflochtene , egal wie stark, im Rhein wegen des Abriebs über den Muschelbänken grundsätzlich nicht als Schlagschnur aus und es muss in jedem Fall eine Mono-Schlagschnur sein? Danke schon mal!


Draussen zu Hause
nach oben springen

#59

RE: Vorfachschnur

in Wallerschnüre 08.04.2015 15:48
von Rheinwaller06 • 221 Beiträge

Hi Birne,

das mit der Schlagschnur ist optimal!
ca. 25m 1,0mm von der GigaFish Pro Wels vorschalten (spleissen) und die Sache ist perfekt.
Ich fische so schon die letzte drei Jahre und habe seitdem keinen Fischverlust mehr durch Schnurbruch.

Von Mono-Schlagschnur halte ich persönlich nicht viel. Die bleibt vermutlich auch nicht so leicht auf der Rolle und löst sich zu schnell. Zudem wird die Verbindung zur Hauptschnur schwieriger als mit Geflecht.

Gruß Christian


...auf der Couch fängt man keine Fische !!!...

www.gigafish.de
nach oben springen

#60

RE: Vorfachschnur

in Wallerschnüre 09.04.2015 11:26
von Birne • Mitglied | 27 Beiträge

Jetzt nochmal abschließend ne doofe Frage:
Muss ich dann an die angespleißte Schlagschnur nochmal ein separates Vorfach anbringen, oder sollte ich die U-Posenmontage dann direkt auf die Schlagschnur setzten?!


Draussen zu Hause
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied:
Besucherzähler
Heute waren 78 Gäste , gestern 224 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 7949 Themen und 80166 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Mitglieder | Wer ist Online? | FAQ & Impressum

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de