Wallerforum Rhein Main - Das Welsforum für erfolgreiches Wallerfischen an Rhein, Main und den großen Flüssen Europas Forum Übersicht - Strategien und Taktik » Räuber oder Sammler ? Wallerforum Rhein Main



#1

Räuber oder Sammler ?

in Strategien und Taktik 01.02.2016 13:36
von Mika • Mitglied | 174 Beiträge

Hallo Zusammen

es gibt ja verschiedene Wallergewässer bzw. unterschiedliches Fressverhalten der Waller.

Anscheinend gibt es Gewässer an denen der Wels eher raubt und andere an denen er eher aufsammelt
was er so findet.

Meine Frage hierzu lautet: Wie kann man diese zwei Typen auseinander halten.
Und wo würdet ihr den Main einstufen.

Aber vielmehr interessiert mich, wie man diese beiden Auseinander halten kann ?


Viele Grüße aus Frankfurt
Mika
nach oben springen

#2

RE: Räuber oder Sammler ?

in Strategien und Taktik 01.02.2016 17:53
von Hubert • Mitglied | 509 Beiträge

Hallo,
das hängt meistens mit dem Futterangebot zusammen.
Sind viele Futterfische vorhanden, hast du meistens Räuber.
Sind wenige Futterfische vorhanden, sind es meistens Sammler.
Es gibt natürlich Ausnahmen, wie zum Beispiel die Pelletfischerei in Spanien, da wurden aus Räuber-Sammler gemacht.
Da die Pellets für den Waller einfach zu erreichen sind , hat er sich darauf eingestellt und ist faul geworden.
Jedes Gewässer ist natürlich anders, also muss man es selbst für sich heraus finden, indem man es entsprechend befischt.
Gruß Hubert


nach oben springen

#3

RE: Räuber oder Sammler ?

in Strategien und Taktik 02.02.2016 01:26
von Waller-Benni • Mitglied | 155 Beiträge

Was meinst du mit "Wie kann man die unterscheiden" ?
Vom Aussehen ???

Gruß
Benni


Viele Grüße
Benni
nach oben springen

#4

RE: Räuber oder Sammler ?

in Strategien und Taktik 02.02.2016 02:06
von Waller Jo • Mitglied | 243 Beiträge

Also Waller die mehr Sammeln, haben meist ein nicht so Unterständiges Maul !


nach oben springen

#5

RE: Räuber oder Sammler ?

in Strategien und Taktik 02.02.2016 18:30
von Martin E. • Mitglied | 9.458 Beiträge

Jo hat es schon genau beschrieben, Waller die sich auf das Sammeln fixieren
haben kein oder nur ein ganz kleines unterständies Maul.

Aber ich denke das im Main beide "Arten" vorhanden sind.

Viele Grüße
Martin


nach oben springen

#6

RE: Räuber oder Sammler ?

in Strategien und Taktik 02.02.2016 19:48
von catfishfigtherWerbepartner | 143 Beiträge

Moins zusammen,

zu der frage wie man den Sammelwels erkennt möchte ich eines hinzufügen:
Welse die Sammeln = hängt nicht nur von dem Futterangebot ab sondern in der Entwicklungsphase des Welses . Meistens ist das maul mehr endständig als bei schnell entwicklern. Danach kommt die Frage nach Futterangebot!
Ist nicht viel Futterangebot so fressen die jungs mehr oder weniger alles!
Gibt es viele verschiedene Futterfische so entwickeln die Welse ein größeren Kopf und ein anderes Maul so wie Fressverhalten.
Gut zu sehen wer welse im Aquarium hat!!!!!!
Aber wie schon angedeutet kann mann Welse auch an Futter gewöhnen,da sie nicht immer jagen wollen.
Im Main möchte ich behaupten habe ich viele Räuber gefangen. Sind manchmal die bedingungen schwierig habe ich aber auch immer mal nen Sammler in Ufernähe beim Aalfischen erwischt.
In diesem Sinne



Fangnix


nach oben springen

#7

RE: Räuber oder Sammler ?

in Strategien und Taktik 02.02.2016 21:14
von Manuel G. • Mitglied | 2.055 Beiträge

Was ist der waller für ein fisch wo an eine U pose mit Wurm oder Calamari geht?

Sammler oder Räuber?


nach oben springen

#8

RE: Räuber oder Sammler ?

in Strategien und Taktik 02.02.2016 21:15
von Manuel G. • Mitglied | 2.055 Beiträge

Ich denke der Waller ist eigentlich immer alles. Außer in Gewässern wo wirklich sehr viel Futterfiache sind oder überwiegend mehr futter zu Sammeln.


nach oben springen

#9

RE: Räuber oder Sammler ?

in Strategien und Taktik 02.02.2016 21:26
von Martin E. • Mitglied | 9.458 Beiträge

Zitat von Manuel G. im Beitrag #7
Was ist der waller für ein fisch wo an eine U pose mit Wurm oder Calamari geht?

Sammler oder Räuber?


Hey Manu,

das sind meist Räuber, aber auch Sammeler werden sich die Gelegenheit
nicht nehmen lassen.....
Aber ein Sammler macht sich eher weniger die Mühe einen Fisch an der Oberfläche zu jagen.
Wobei man auch das nicht ganz ausschliessen kann.

Viele Grüße
Martin


nach oben springen

#10

RE: Räuber oder Sammler ?

in Strategien und Taktik 02.02.2016 22:14
von Manuel G. • Mitglied | 2.055 Beiträge

Also sollte man am besten an einem Spot eine Rute für einen Sammler und eine für einen Räuber auslegen?

Irgendwie denke ich hat jeder da so seine Theorie, wie es wirklich ist weiß nur.......,


nach oben springen

#11

RE: Räuber oder Sammler ?

in Strategien und Taktik 02.02.2016 22:40
von peter • Ehrenmitglied | 1.552 Beiträge

bei aktiven räubern ist der kopf größer und das maul weiter, waller haben kein unterständiges maul
es ist oberständig da der unterkiefer länger ist als der oberkiefer
es gibt einen weiteren fisch der aal dessen kopf ernährungsbedingt verschieden ausgeprägt ist
das sind spitzmaul (sammler) bzw breitmaul (jäger)


nach oben springen

#12

RE: Räuber oder Sammler ?

in Strategien und Taktik 02.02.2016 22:46
von Martin E. • Mitglied | 9.458 Beiträge

Peter.....du hast natürlich recht, richtig heißt es natürlich oberständig..


nach oben springen

#13

RE: Räuber oder Sammler ?

in Strategien und Taktik 02.02.2016 22:55
von Manuel G. • Mitglied | 2.055 Beiträge

Barben zb haben ein unterständiges.....


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied:
Besucherzähler
Heute waren 8 Gäste und 1 Mitglied, gestern 70 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 7950 Themen und 80169 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Mitglieder | Wer ist Online? | FAQ & Impressum

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de