Wallerforum Rhein Main - Das Welsforum für erfolgreiches Wallerfischen an Rhein, Main und den großen Flüssen Europas Forum Übersicht - Wallerschnüre » Welches Vorfachmaterial bevorzugt Ihr? Wallerforum Rhein Main




#1

Welches Vorfachmaterial bevorzugt Ihr?

in Wallerschnüre 23.12.2011 08:27
von robin red • Mitglied | 45 Beiträge

Hallo liebe Forumgemeinde!
Mich würde ja mal arg interessieren was ihr für Vorfachmaterial benutzt und welche Erfahrungen Ihr damit gemacht habt?
Also ich persönlich benutze nach vielem Testen fast ausschließlich nur noch Jenzi Trap Leader und Cormoran Big Cat Line in den dicksten Stärken.
Warum?
a)weil beide eine gute Abriebfestigkeit haben, nicht zu steif sind (Köderbewegungsfreiheit) .
b)einen wirklich dicken Durchmesser haben und noch sehr weich dabei sind, warum? Weil ich festgestellt habe das sich Welse bei zu dünnen und hartem bzw. zu festem Material sich teilweise sehr extrem im Maulwinkel beim Drill verletzten durch tiefes Einschneiden der Schnur. Und da ich den Tieren nicht unnötig Verletzungen zufügen möchte, habe ich mich von diesen Materialien komplett getrennt.
Also bin mal gespannt wie das bei Euch so aussieht-
Grüße
Markus


zuletzt bearbeitet 23.12.2011 08:42 | nach oben springen

#2

RE: Welches Vorfachmaterial bevorzugt Ihr?

in Wallerschnüre 23.12.2011 09:12
von Frank G. (gelöscht)
avatar

Hallo Markus,

ich fische die Mantikor Rig Line in 94kg.
Das ist für mich die Schnur mit der besten Abriebfestigkeit.
Da sich das Thema Mantikor aber wohl erledigt hat,habe ich mir letzte Woche die Taffi Vorfachschnur angeschaut.
Die Taffi Vorfachschnur gibt es in 1mm und in 2mm,dieses Vorfach macht einen Hervorragenden Eindruch und die Abriebfestigkeit ist der Hammer.
Also werde ich Zukünftig das Vorfach von Taffi Tackle fischen.


nach oben springen

#3

RE: Welches Vorfachmaterial bevorzugt Ihr?

in Wallerschnüre 23.12.2011 09:18
von Jonas B. • Mitglied | 2.648 Beiträge

Ich fische seid einem Jahr das Taffi Vorfach und bin super zufrieden. Kann man auch super als Kombirig binden. Macht am Rhein eine super Figur. Zum Klopfen und Spinfischen nehme ich das 1mm Taffivorfach.


HUNTINGTEAM-NRW
www.huntingteam-nrw.de

DER WEG IST DAS ZIEL
nach oben springen

#4

RE: Welches Vorfachmaterial bevorzugt Ihr?

in Wallerschnüre 23.12.2011 10:47
von Walter • Mitglied | 1.223 Beiträge

Ich fische fast nur Mono in 1,2mm von Black Cat, hab damit noch nie ein Problem gehabt.
Gerade die Gute Bissausbeute und der unkomplizierte Umgang, sind für mich da Aussschlaggebend. Und einb Top Preis.
Da Ich nach fast jedem Fisch das Vorfach wechsle und auch sehr gerne lange U-posen fische 3m+ brauch Ich schon paar meter im Jahr.
Ich hasse nichts mehr wie wenn ein Köfi an einem Langen Vorfach im Boot rumspringt(Ausland) mit Mono kein Problem bei Geflochtenem krieg Ichs


Gruß

Wer fängt, hat Recht!
nach oben springen

#5

RE: Welches Vorfachmaterial bevorzugt Ihr?

in Wallerschnüre 23.12.2011 13:50
von Dirk H. (gelöscht)
avatar

Ich habe bis jetzt auch nur die RigLine in 94kg gefischt,habe aber auch schon seit einiger Zeit das Vorfach von Taffi zu Hause.
Hatte es aber leider noch nicht im Einsatz,macht aber wie Frank schon geschrieben hat ein super Eindruck.
Das Monovorfach von Black cat habe ich auch,aber bis jetzt hat mir das vertrauen darin gefehlt und deshalb war es noch nicht im Einsatz.Wenn ich aber die Erfahrung vom Walter so höre scheint es ja keine Probleme damit zu geben.


nach oben springen

#6

RE: Welches Vorfachmaterial bevorzugt Ihr?

in Wallerschnüre 23.12.2011 13:53
von Jonas B. • Mitglied | 2.648 Beiträge

Kombiniere doch beide Dirk! 1,2er Mono passt Top in der 2mm Taffivorfach! Kombirig vereint alle Vorteile die bisher hier gesammelt worden sind!!


HUNTINGTEAM-NRW
www.huntingteam-nrw.de

DER WEG IST DAS ZIEL
nach oben springen

#7

RE: Welches Vorfachmaterial bevorzugt Ihr?

in Wallerschnüre 23.12.2011 14:24
von luelle • Mitglied | 364 Beiträge

Hab dieses Jahr auch viel probiert, das 1,2mm Mono hat sich schonmal einen festen Platz gesichert.
Ob Vibro-U Pose oder sonstwas, null Probleme und die Waller störts nicht.


Was hat ne Flasche Krombacher mit mir Gemeinsam??????
Wir sind Beide Eine Perle der Natur.........
Gruß
Rolli
nach oben springen

#8

RE: Welches Vorfachmaterial bevorzugt Ihr?

in Wallerschnüre 24.12.2011 07:35
von robin red • Mitglied | 45 Beiträge

Das mit der Taffi-Line schau ich mir auch mal an. Die jungs rund um den Taffner mach sich echt gedanken. Ich finde die Idee mit dem neuen Mamorblei auch nicht schlecht, wenns denn nicht so teuer wär. Bei uns an der Lahn werden die Welse auch immer mißtraurischer und raffinierter, die merken echt langsam zuviel Metall und Blei und beißen nicht mehr so wie es mal war. Hab schon Teflonhaken und ähnliches ausprobiert, wird schwieriger. Die sind nicht dumm, kann ich nur sagen.
grüße und ein frohes Weihnachtsfest an Alle, wünscht
Markus von der Lahn aus Diez


zuletzt bearbeitet 24.12.2011 07:49 | nach oben springen

#9

RE: Welches Vorfachmaterial bevorzugt Ihr?

in Wallerschnüre 24.12.2011 12:32
von ebrocat • Mitglied | 136 Beiträge

Die Taffi-Line ist echt der Hammer kann ich nur empfehlen, hatte zuvor auch immer die von Mantikor, werde aber auf Taffi-line umsteigen, gerade die 2mm zum inlineen eines Monovorfachs hat große vorteile in ländern wo der lebende köfi erlaubt ist da ist ein stricken des Köfi fast ausgeschlossen


nach oben springen

#10

RE: Welches Vorfachmaterial bevorzugt Ihr?

in Wallerschnüre 24.12.2011 13:05
von Jonas B. • Mitglied | 2.648 Beiträge

Ja die Sachen sind nicht billig aber jeden Cent wert! So ein Marmorgewicht ist extrem schwer herzustellen! Wird per Wasserstahl gescnitten ! Finde den Preis sogar noch günstig für das was man bekommt!!


HUNTINGTEAM-NRW
www.huntingteam-nrw.de

DER WEG IST DAS ZIEL
nach oben springen

#11

RE: Welches Vorfachmaterial bevorzugt Ihr?

in Wallerschnüre 24.12.2011 14:16
von pr • Mitglied | 378 Beiträge

Mal ne Frage: Kann man das Taffi Vorfach auch spleissen? Such eine Alternative Raptor


__________________________________________________
Kunstköder heißen nicht so weil sie künstlich sind, sondern weil es eine Kunst ist mit ihnen umzugehen.
nach oben springen

#12

RE: Welches Vorfachmaterial bevorzugt Ihr?

in Wallerschnüre 24.12.2011 14:33
von Jonas B. • Mitglied | 2.648 Beiträge

Ja kann man!!


HUNTINGTEAM-NRW
www.huntingteam-nrw.de

DER WEG IST DAS ZIEL
nach oben springen

#13

RE: Welches Vorfachmaterial bevorzugt Ihr?

in Wallerschnüre 24.12.2011 16:31
von pr • Mitglied | 378 Beiträge

Cool danke dann werde ich das Vorfach mal probieren


__________________________________________________
Kunstköder heißen nicht so weil sie künstlich sind, sondern weil es eine Kunst ist mit ihnen umzugehen.
nach oben springen

#14

RE: Welches Vorfachmaterial bevorzugt Ihr?

in Wallerschnüre 25.12.2011 01:04
von Catfish87 • 170 Beiträge

Von Taffi Tackle Teste ich 2012 das Vorfach, die Wirbel und die Haken

Sonst noch das Asari 200lbs Mono und Black Cat Mono in 1,2mm.

MfG Alex


3x Mantikor Pure Power 260cm / 300g WG
2x Sportex Team Waller Boat 275cm
1x Black Cat Battle CAT Boat 270cm
4x Mantikor Big Block 20000
1x Omoto Severo 5000H
1x Black Cat Long Ranger 740

Alle Rollen bespult mit 0,51mm&0,56mm Daiwa J-Braid!
nach oben springen

#15

RE: Welches Vorfachmaterial bevorzugt Ihr?

in Wallerschnüre 15.03.2012 01:37
von CATHUNTER SPECIAL • Mitglied | 61 Beiträge

Hab zum Glück noch das gute Waller Kalle Vorfachmaterial von Sänger mit 156Kg


Rhein HUNTER
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied:
Besucherzähler
Heute waren 171 Gäste , gestern 253 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 7950 Themen und 80169 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Mitglieder | Wer ist Online? | FAQ & Impressum

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de