Wallerforum Rhein Main - Das Welsforum für erfolgreiches Wallerfischen an Rhein, Main und den großen Flüssen Europas Forum Übersicht - Wallerschnüre » Schnurreste Wallerforum Rhein Main



#1

Schnurreste

in Wallerschnüre 15.01.2012 12:33
von Denny S. • Mitglied | 299 Beiträge

Hallo,

ich bin gerade dabei mein Tackle zu richten, und nach der schnellen Lieferung von Steffen (CS-Angelshop) , habe ich gerade meine Bootsrolle mit neuer Schnur (Leitner super cat 0.60mm) bespult. Nun sind ca 50m über.

Was macht ihr mit solchen Schnurresten?
Kann man sie für irgendwas noch verwenden ? (für Abrissleine oder Vorfach wäre das wohl ungeeignet )
Oder schmeißt ihr den Rest einfach weg?

mfg
Denny


nach oben springen

#2

RE: Schnurreste

in Wallerschnüre 15.01.2012 13:15
von ebrocat • Mitglied | 136 Beiträge

Hi, nimm die Reste doch zum Stopper bind z.b für die U-Posen montage mache ich auch immer


zuletzt bearbeitet 15.01.2012 13:15 | nach oben springen

#3

RE: Schnurreste

in Wallerschnüre 15.01.2012 18:08
von oliver • Mitglied | 104 Beiträge

Hallo Denny Vorfach zum Sinnfischen Silikonschlauch drüber , oder als Schnur für die Vorboje oder FMS Ausleger . Gruß Oliver


nach oben springen

#4

RE: Schnurreste

in Wallerschnüre 15.01.2012 19:21
von Esox63 • Mitglied | 4.445 Beiträge

Hallo Denny
Ich habe meine Schnurreste im letzten Herbst auf stabiles Styropor aufgewickelt. So alle 2m ist eine Schlaufe eingebundenm wobei das Ganze ca. 40 Meter hat. Jetzt habe ich einfache und günstige Ausleger, die auch nach Kontakt mit Sand oder anderem Schutz einwandfrei funktionieren.
Gruss René


nach oben springen

#5

RE: Schnurreste

in Wallerschnüre 15.01.2012 19:22
von Catfish87 • 170 Beiträge

Also entweder als auslege Schnur für Outrigger Floats oder, wenn mehr Schnur übrig ist, mache ich damit die Rollen wieder voll wenn sie durch abrisse oder Abrieb die Rollen nicht mehr ganz voll sind.
Also Schnur runter, die Restschnur auf die Spule, mit einem guten Verbindungsknoten zusammen Knoten und die "alte" Hauptschnur wieder drauf Wickeln (dabei am besten gleich drehen).
Da ich meine Montagen meist nicht weit entfernt ablege, meine Rollen somit nie extrem leer sind, kann ich das machen

Die Rollen sind dann wieder schön voll und wenn man sie gescheit zusammen knotet, kann ein Waller auch mal Schnur bis zur unterfütterung ohne probleme abziehen. Bei einer 0,60mm Leitner Super Cat braucht man auch keine Angst vor dem zusammen Knoten haben!

MfG Alex


3x Mantikor Pure Power 260cm / 300g WG
2x Sportex Team Waller Boat 275cm
1x Black Cat Battle CAT Boat 270cm
4x Mantikor Big Block 20000
1x Omoto Severo 5000H
1x Black Cat Long Ranger 740

Alle Rollen bespult mit 0,51mm&0,56mm Daiwa J-Braid!
nach oben springen

#6

RE: Schnurreste

in Wallerschnüre 16.01.2012 08:57
von Denny S. • Mitglied | 299 Beiträge

Hallo,

vielen dank an alle .
Da sind ja schon einige interessante Sachen zusammengekomen.

mfg
Denny


nach oben springen

#7

RE: Schnurreste

in Wallerschnüre 16.01.2012 23:31
von peter • Ehrenmitglied | 1.552 Beiträge

wenn es eine gute schnur ist binde ich auch vorfächer damit
warum nicht?


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied:
Besucherzähler
Heute waren 18 Gäste , gestern 160 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 7950 Themen und 80169 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Mitglieder | Wer ist Online? | FAQ & Impressum

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de