Wallerforum Rhein Main - Das Welsforum für erfolgreiches Wallerfischen an Rhein, Main und den großen Flüssen Europas Forum Übersicht - Neues aus der Szene » Waller aus der Camarque Wallerforum Rhein Main




#1

Waller aus der Camarque

in Neues aus der Szene 19.01.2014 15:23
von Esox63 • Mitglied | 4.445 Beiträge

Hallo Forum

Zufälligerweise auf Youtube über dieses Video gestolpert.



Viel Spass.

Gruss René


zuletzt bearbeitet 20.01.2014 21:10 | nach oben springen

#2

RE: Waller aus der Camarque

in Neues aus der Szene 19.01.2014 17:19
von Martin E. • Mitglied | 9.458 Beiträge

das ist mal ein schöner Fisch


nach oben springen

#3

RE: Waller aus der Camarque

in Neues aus der Szene 19.01.2014 19:59
von Flo007 • Mitglied | 336 Beiträge

Nur wer am Wasser ist kann auch fangen ...
nach oben springen

#4

RE: Waller aus der Camarque

in Neues aus der Szene 19.01.2014 20:10
von Dennis92 • Mitglied | 149 Beiträge

schönes Video!


Gruß Dennis!
________________________

Eat, Sleep go Fishing!
nach oben springen

#5

RE: Waller aus der Camarque

in Neues aus der Szene 19.01.2014 20:58
von Esox63 • Mitglied | 4.445 Beiträge

Ja, die Fischerei in Frankreich hat es in sich. Habe Heute wieder mal das Rohvideo vom unserem Albino angeschaut.
Das haben Walter und ich super hingekriegt. Macht Lust auf mehr .

Muss mir ein wenig Zeit nehmen, damit ich etwas zusammenschneiden und den Link einstellen kann.


nach oben springen

#6

RE: Waller aus der Camarque

in Neues aus der Szene 19.01.2014 21:15
von HerrRhein • Mitglied | 173 Beiträge

HAAMMERHARD!!

Was für Brocken ... Da muß ich hin!

Und ich dachte, die Franzacken haben nur lange Baguettes!

Weiß jemand ob es da unten nur das Camp Dschungelwaller gibt oder noch andere Anbieter?

Camargue ich komme!


nach oben springen

#7

RE: Waller aus der Camarque

in Neues aus der Szene 19.01.2014 21:27
von Esox63 • Mitglied | 4.445 Beiträge

Da gibt es nur den Dschungelwaller. Aber Achtung, es gibt viele aus DE, die mit eigenem Boot anreisen.
Und lass Dich nicht täuschen, auch da springt kein Waller einfach so an Deinen Haken.
Damit es nicht so einfach wird, hat es viele Reisfelder mit unendlich vielen kleinen und sehr anhänglichen Moskitos


nach oben springen

#8

RE: Waller aus der Camarque

in Neues aus der Szene 19.01.2014 21:30
von zeus • Mitglied | 332 Beiträge

es gibt noch ein anderes "camp"


nach oben springen

#9

RE: Waller aus der Camarque

in Neues aus der Szene 19.01.2014 21:36
von Esox63 • Mitglied | 4.445 Beiträge

Hallo Markus
Das ist mir neu. Hast Du einen Namen? Es gab mal einen Campingplatz-der ist aber geschlossen.
Gruss René


nach oben springen

#10

RE: Waller aus der Camarque

in Neues aus der Szene 19.01.2014 21:37
von HerrRhein • Mitglied | 173 Beiträge

@ René,
Weil Du schreibst, Achtung ...
Gibt es was schlechtes daran mit dem eigenen Boot hin zu fahren?

Mir schon klar das die Fische nicht auf den Haken springen, aber ich hab schon öfter gelesen das die
Bestandsdichte dort sehr sein soll.

Stechmücken haben wir hier am Rhein im Sommer auch ohne Ende, sogar jetzt noch!

Gruß Christian


nach oben springen

#11

RE: Waller aus der Camarque

in Neues aus der Szene 20.01.2014 05:50
von Wolfgang R. (gelöscht)
avatar

@Christian
Ihr müsst halt mal die Heizung abschalten, damit die Biester erfrieren


nach oben springen

#12

RE: Waller aus der Camarque

in Neues aus der Szene 20.01.2014 08:46
von Esox63 • Mitglied | 4.445 Beiträge

@ Christian
Du wirst nicht Alleine sein. Dazu hat Walter vor kurzem auch etwas in einem anderen Thema geschrieben.
Mit eigenem Boot brauchst Du auch eine Vignette - die ist auf 2014 ganz schön teuer geworden (über EUR 100).
Gruss René

Wenn Du und die Moskitos gute Freunde sind, ist alles halb so wild


nach oben springen

#13

RE: Waller aus der Camarque

in Neues aus der Szene 20.01.2014 17:48
von Walter • Mitglied | 1.223 Beiträge

Ja es gibt noch ein Franz. Camp http://www.predatorfishingcamp.fr/de

Ihr könnte gerne zum Nils fahren der hat sein Camp im Maritimen Bereich dieser ist etwa 15 km lang von Meer den Fluss hoch.
Hier gilt das Nachtangelverbot nicht! Das heisst hier darf man auch nachts fischen etc.... dort wurden letztes Jahr im Herbst auch noch einige andere 2,50+fische gefangen allerdings ist der befischungsdruck mittlerweile auch recht hoch und man sollte schon wissen was man macht wenn man paar Fische fangen will....

Weiter oben am Fluss gilt das Nachtangelverbot wie überall in Frankreich und Ich weiß sicher das letztes Jahr sehr Viele Angler dabei auch erwischt wurden!!!! Da der Franzose aus dem anderen Camp den Anglern die Polizei vorbei schickte, selbst auf Plätzen wo nur vom Verankerten Boot zu befischen waren hat er die Polizei mit seinem Boot zu den Anglern gefahren!!!
Da die Franzosen selber fast nur tagsüber Aktiv fischen und es halt viele übertrieben haben und selbst Tagsüber den Fluss komplett überspannt haben!!!
Den Jungs wurden die Ruten einkassiert und am Nächsten Tag konnte man Sie in Nimes für 200Euro pro Person wieder holen. Hier wurde auch gesagt das beim 2ten mal sie Strafe deutlich höher wäre!!!

Und nein Ich war nicht unter denen wo erwischt wurden,aber gute Freunde, deswegen weis Ich das so genau!

Für mich ist des Revier erst mal nix mehr, sehr Schade, da die Petit für mich das schönste Revier das Ich bisher befischt habe, aber Ich hatte meine Schönen Jahre dort unten.
Ich könnte mir in Arsch beissen den mir hatte bereites vor ca. 10-11 Jahren ein Franz. Karpfenangler von der Petit als klasse Wallerrevier berichtet, leider hatte mich der Waller damals nicht interessiert.


Gruß

Wer fängt, hat Recht!
zuletzt bearbeitet 20.01.2014 18:07 | nach oben springen

#14

RE: Waller aus der Camarque

in Neues aus der Szene 20.01.2014 22:19
von HerrRhein • Mitglied | 173 Beiträge

CAMARGUE ICH KOMME NICHT!!

Ich nehme meine Ankündigung zurück und muß doch feststellen,
trotz unserem Jahreskartenpreis von 50 Ocken ...

Frank Du hast voll und ganz Recht als Du zu mir meintest ...
Warum ins Ausland?

WIR HABEN DEN RHEIN DIREKT VOR DER TÜR!

Da muß ich mich auch fragen, ist es die ganze Sache wert?
Anfahrt, Camp, Sprit, Nachtangelverbot und 100,- Vignette fürs eigene Boot ...usw.

Man sollte sich ja immer ein eigenes Bild machen, aber wenn ich das so alles les was Walter da schildert,
will ich die Erfahrung nicht um jeden Preis machen!

Nee nee, ich bleib schö am gude alte Rhoi!

Gruß Christian


nach oben springen

#15

RE: Waller aus der Camarque

in Neues aus der Szene 21.01.2014 17:06
von Rheinwaller06 • 221 Beiträge

...klar hat der Rhein ein riesiges Potential und Du kannst super Fänge machen, allerdings bin ich der Meinung dass es beim Angeln auch oft um einfach mehr als nur das Fangen geht. Wenn ich allein schon den Rhein mit dem Po vergleiche, ist es doch auch mal schön auf ner Sandbank am Lagerfeuer seine Ruhe zu genießen...ohne die ganzen Spaziergänger oder den übertriebenen Schiffsverkehr....

Einfach mal was anderes sehen, neue Erfahrungen machen und dazulernen...

Nicht zu vergessen ist auch die Gesetzeslage in Deutschland...

Aber am End muss das ja auch jeder für sich wissen.
Ich persönlich fische das ganze Jahr über am Rhein, da sind 2-3 Wochen im Ausland zu Angeln mal eine willkommene Abwechslung..

Schöne Grüße


...auf der Couch fängt man keine Fische !!!...

www.gigafish.de
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied:
Besucherzähler
Heute waren 82 Gäste , gestern 186 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 7949 Themen und 80166 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Mitglieder | Wer ist Online? | FAQ & Impressum

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de