Wallerforum Rhein Main - Das Welsforum für erfolgreiches Wallerfischen an Rhein, Main und den großen Flüssen Europas Forum Übersicht - Wallerschnüre » Aufspulen neue Schnur Wallerforum Rhein Main



#1

Aufspulen neue Schnur

in Wallerschnüre 14.04.2014 12:23
von Esox63 • Mitglied | 4.445 Beiträge

Hallo Forum

Bisher konnte ich die Wallersaison noch nicht starten. Aber das kommt noch.
Vorher muss ich aber Rollen neu bespulen. Bisher habe ich das immer mit
trockener Schnur und unter Spannung gemacht. Ich lese ab und zu davon,
dass die Schnur nass aufgespult wird.

Gibt es dazu eine Begründung? Gilt das für monofile und geflochtene Schnüre?

Danke für Eure hoffentlich sehr zahlreichen Hinweise.

Gruss aus Basel


zuletzt bearbeitet 14.04.2014 12:24 | nach oben springen

#2

RE: Aufspulen neue Schnur

in Wallerschnüre 14.04.2014 13:40
von Falk • Mitglied | 726 Beiträge

Ich mach es genau so und hatte noch nie Probleme damit gehabt
Ich wüsste nicht wieso man die Schnur nass aufspulen sollte
Im Angel laden wird die Schnur ja auch trocken aufgespult
Und im Internet konnte ich auch keine richtige Begründung für das nass aufspulen finden

Gruss Falk


nach oben springen

#3

RE: Aufspulen neue Schnur

in Wallerschnüre 14.04.2014 13:48
von Esox63 • Mitglied | 4.445 Beiträge

Hallo Falk
Danke für Deine Rückmeldung.

Du hast den wichtigen Punkt getroffen - ich hoffe, dass ich wir beide eine
Begründung erhalten. Man lernt ja nie aus .

Gruss aus Basel
René


nach oben springen

#4

RE: Aufspulen neue Schnur

in Wallerschnüre 14.04.2014 14:37
von wilson • Mitglied | 92 Beiträge

Hallo,
es gibt Schnüre die Wasser aufnehmen und dadurch dicker werden.
Wenn die Schnur trocken bis zum Spulenrand aufgespult wird und dann Wasser aufnimmt, ist zu viel drauf.

Gruß Helmut


nach oben springen

#5

RE: Aufspulen neue Schnur

in Wallerschnüre 14.04.2014 15:04
von Falk • Mitglied | 726 Beiträge

Gutes Argument

Aber ich hab schon bei dem Lehrgang zur Sportfischerprüfung gelernt das man die Rolle nicht ganz mit Schnur voll ballert
von daher für mich immer noch kein Grund die Schnur nass aufzuspulen

Gruss Falk


zuletzt bearbeitet 14.04.2014 15:15 | nach oben springen

#6

RE: Aufspulen neue Schnur

in Wallerschnüre 14.04.2014 15:19
von Weiser Elefant | 2.804 Beiträge

Gruß Gerd
und allen vieeeel Petri Heil
zuletzt bearbeitet 14.04.2014 15:20 | nach oben springen

#7

RE: Aufspulen neue Schnur

in Wallerschnüre 14.04.2014 17:19
von keusi • Mitglied | 523 Beiträge

Hi Gerd
Es tut mir Leid aber da muß ich Lächeln!!
Man muß nicht aus allem neh Wissenschaft machen!!

Gruß Keusi


Zum Angeln geboren,
zur Arbeit gezwungen
nach oben springen

#8

RE: Aufspulen neue Schnur

in Wallerschnüre 28.04.2014 17:31
von Esox63 • Mitglied | 4.445 Beiträge

Hallo Helmut
Danke für das gute Argument. Wie lange liegt bei Dir die Schnur im Wasser?
Die sind ja eng geflochten und da erwarte ich eine gewisse Zeit, bis das
Material das Wasser aufgenommen hat.
Bis bald und Gruss aus Basel
René


nach oben springen

#9

RE: Aufspulen neue Schnur

in Wallerschnüre 28.04.2014 17:54
von wilson • Mitglied | 92 Beiträge

Hallo Rene,
Ich habe meine Schnur bisher immer nur trocken aufgespult, und die Spule nicht so voll gemacht.
Ich würde die Schnur einfach über Nacht in Wasser einweichen und am nächsten Tag aufspulen.
Gruß


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied:
Besucherzähler
Heute waren 26 Gäste , gestern 257 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 7949 Themen und 80166 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Mitglieder | Wer ist Online? | FAQ & Impressum

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de