Wallerforum Rhein Main - Das Welsforum für erfolgreiches Wallerfischen an Rhein, Main und den großen Flüssen Europas Forum Übersicht - Wallerschnüre » Welche Wallerschnur Wallerforum Rhein Main




#1

Welche Wallerschnur

in Wallerschnüre 13.11.2011 09:58
von Frank G. (gelöscht)
avatar

Hallo Leute,

das Thema Schnur wird immer wieder diskutiert und jeder hat so seinen Favoriten,mir geht es auch so und ich möchte gerne mal eine Umfrage hier starten welche Wallerschnur die am meisten gefischte ist.
Schreibt doch bitte mal,welche Schnur Ihr fischt und weshalb Ihr Euch für diese Schnur entschieden habt.
Ich fange mal mit mir an.

Ich fische seit 2 Jahren die Mantikor Cut Line in der Stärke 0,58mm in Schwarz und die 0,50mm in Weiß.
Diese Schnur überzeugt mich aufgrund ihrer enormen Abriebfestigkeit und das ist für mich das entscheidende bei einer Wallerschnur.Auch nach 2 Jahren sieht diese Schnur noch aus wie Neu und die Schnur wurde schon einige Male unter schweren Bedingungen gefischt.
Was nicht so Positiv ist,die Schnur ist nicht gerade Billig aber ich gehe davon aus,dass ich die Schnur noch 3 Jahre fischen werde und dadurch rechnet es sich wieder unterm Strich.
Ich bin gespannt,welche Schnüre Ihr fischt und welche Erfahrungen Ihr damit gemacht habt.


nach oben springen

#2

RE: Welche Wallerschnur

in Wallerschnüre 13.11.2011 11:17
von Jonas B. • Mitglied | 2.648 Beiträge

Fisch auch die Cutline in 0,58 und 0,50 (Ersatzspule). Letzten Samstag htte ich bei der Cutline (0,58mm) ein aller ersten Schnurriss beim Drill eines richtig gutem Fisch am Rhein! Eine mega Schnur aber auch nicht unzerstörbar! Vertraue aber weiterhin auf die Cutline weil es keine alternative für mich gibt!


HUNTINGTEAM-NRW
www.huntingteam-nrw.de

DER WEG IST DAS ZIEL
nach oben springen

#3

RE: Welche Wallerschnur

in Wallerschnüre 13.11.2011 11:42
von Frank G. (gelöscht)
avatar

Hi Jonas,

so etwas ist mir mit der 0,60mm Leitner Supercat auch schon 2 Mal passiert und beide Male habe ich dadurch einen guten Fisch verloren.
Das war für mich der Grund um auf die Cut Line umzusteigen.
Ich denke,es gibt immer wieder Situationen in denen auch die Beste Schnur an Ihre Grenzen kommt.


nach oben springen

#4

RE: Welche Wallerschnur

in Wallerschnüre 13.11.2011 11:52
von Dirk H. (gelöscht)
avatar

Ich habe bis letztes Jahr die grüne GigaFish in 0,65 gefischt.Ich habe von einigen Leuten gehört und auch gesehen das sie Probleme mit dieser Schnur hatten (Schnurbruch).Ich Persönlich hatte keine Probleme mit dieser Schnur,doch nach 2 Saison´s
war die Oberfläche der Schnur dermasen in mitleidenschaft geraten das ich mich zu einem Schnurwechsel entschlossen habe.Seit diesem Jahr fische ich auch auf einer Rolle die Cut Line in 0,58 und auf der anderen Rolle Teste ich gerade die GigaFish Gelb in 0,66.Bis jetzt muß ich sagen das die Abriebsfestigkeit der Gelben Schnur deutlich besser ist wie bei der Grünen.Mal sehen wie sich das weiter entwickelt.


nach oben springen

#5

RE: Welche Wallerschnur

in Wallerschnüre 13.11.2011 12:06
von Walter • Mitglied | 1.223 Beiträge

Ich Fische Jetzt seit 4 Jahren die Climax Catfisch Strong in 0.60mm und hatte damit noch keine Probleme.
Allerdings fische ich die Schnur nur 2Jahre und dann wird sie Gewechselt.

Ich glaube nicht das ne Schnur nach 3 Jahren immer noch so gut ist wie ne neue Egal welche schnur das ist, Ich würde nie ne schnur länger als 2 Jahre fischen.

Daher die Climax für mich Top die ist schön rund und dünn so das genug schnur auf die Rollen geht, Wickelt auch gut ohne stark einzuschneiden. Und ein Top Preis.


Gruß

Wer fängt, hat Recht!
nach oben springen

#6

RE: Welche Wallerschnur

in Wallerschnüre 13.11.2011 12:10
von Frank G. (gelöscht)
avatar

@ Walter,

in welcher Farbe fischst Du die Catfisch Strong?


nach oben springen

#7

RE: Welche Wallerschnur

in Wallerschnüre 13.11.2011 12:14
von Walter • Mitglied | 1.223 Beiträge

In Weiß.

Gibts die jetzt in mehreren Farben?


Gruß

Wer fängt, hat Recht!
nach oben springen

#8

RE: Welche Wallerschnur

in Wallerschnüre 13.11.2011 12:20
von Frank G. (gelöscht)
avatar

Die Frage wollte ich Dir gerade stellen.

Ich kenne die Schnur auch nur in Weiß.


nach oben springen

#9

RE: Welche Wallerschnur

in Wallerschnüre 13.11.2011 12:23
von lumpi • Mitglied | 93 Beiträge

Moin zusammen
ich habe dieses jahr auch mit Cutline gefischt und bin nicht zufrieden mit der schnur
kriegt man schnell ein drall rein und der abriebt gefällt mir auch nicht
werde nächstes jahr die Climax schnur und Berkley ultra cat fischen die hat weniger abrieb wie die cutline
meiner meinung nach habe es mit den pfeilen test getestet
in diesen sinne


nach oben springen

#10

RE: Welche Wallerschnur

in Wallerschnüre 13.11.2011 12:29
von Frank G. (gelöscht)
avatar

Hallo Lumpi,

welche Cutline hast Du gefischt?

Ich habe noch nie einen Drall bei dieser Schnur gehabt und wie gesagt,fische ich die Schnur intensiv seit 2 Jahren.


nach oben springen

#11

RE: Welche Wallerschnur

in Wallerschnüre 13.11.2011 12:33
von lumpi • Mitglied | 93 Beiträge

ich habe Mantikor Cut Line in der Stärke 0,58mm in Schwarz gefischt


nach oben springen

#12

RE: Welche Wallerschnur

in Wallerschnüre 13.11.2011 12:39
von **Gerhard** • 39 Beiträge

Da muß ich doch ein Fehler machen denn bei mir ist noch immer die Waller Kalle Powerline 0,60 auf der Spule,
und das noch aus der Zeit wo Kalle noch bei Sänger war
Ich fische die Schnur allerdings nur ein bis zwei mal für eine Woche im Jahr in Italien am Po
Bei uns an der Lahn fischte ich die Powerline in 0,40 bis ich einen heftigen Hänger hatte,seitdem bin ich am
Experimentieren wobei ich auf gute sichtbarkeit über Wasser wertlege (an der Lahn) da es zuviele Kanufahrer
gibt Momentan (seit disem Jahr ) fische ich die Power Pro von Shimano in 0,56 Farbe Gelb


nach oben springen

#13

RE: Welche Wallerschnur

in Wallerschnüre 13.11.2011 12:46
von Jonas B. • Mitglied | 2.648 Beiträge

Gibts die Climax nicht auch in Braun


HUNTINGTEAM-NRW
www.huntingteam-nrw.de

DER WEG IST DAS ZIEL
nach oben springen

#14

RE: Welche Wallerschnur

in Wallerschnüre 13.11.2011 13:23
von Esox63 • Mitglied | 4.445 Beiträge

Hallo Frank
Bin inzwischen auch auf die Cutline in 0,50 mit Frabe weiss umgestiegen. Bisher hatte ich keine Probleme. In einem Beitrag ist über Schnurdrall geschrieben. Bei einer Rute habe ich dies auch festgestellt. Ich konnte dies auf meine Montage zurückführen und nicht auf die Schnur. Hatte bei einer 0,45er Cutline im Apr 2011 am Po einen Hänger. Das driftende Boot konnte ich stoppen und hatte dann Probleme, die Schnur abzureissen.
Gruss an Alle
René


nach oben springen

#15

RE: Welche Wallerschnur

in Wallerschnüre 14.11.2011 18:36
von Denny S. • Mitglied | 299 Beiträge

Hi,

die Beiträge hier sind schon interessant für mich. Ich überlege gerade mit welcher Schnur ich meine Baitrunner 6500b für die Bootsrute füllen soll. An sich bin ich Moment bei der 0,60'er Leitner hängengeblieben. Aber hier werden ja noch einige Alternativen genannt, sodass ich jetzt schonwieder zweifele.

Bin mal gespannt ob sich hier noch eine Schnur rauskristallisiert. Ich habe zum Spinnen die Power Pro in 0,46 aufgezogen und muss sagen dass die schon ziehmlich steif ist. Ansonsten habe ich zwei Fin Nor mit 0,58'er Cutline übernommen und bin damit soweit recht zufrieden, habe allerdings damit auch noch nicht so viele Tage am Wasser verbracht.

mfg
Denny


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied:
Besucherzähler
Heute waren 52 Gäste , gestern 144 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 7949 Themen und 80166 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Mitglieder | Wer ist Online? | FAQ & Impressum

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de